Massageauflagen – 6 Angebote für dein Wohlbefinden!

In diesem Ratgeber zeigen ich dir eine Auswahl der beliebtesten Massageauflagen!

Welche Arten von Massagesitzauflage es gibt, welche Funktionen wichtig sind und welche Modelle empfehlenswert sind.

 

Stundenlange Schreibtischarbeit und ein stressiger Tag im Büro hinterlassen mal wieder ihre Spuren:

Dein Nacken, die Schultern und der Rücken sind verspannt.

Du freust dich schon auf den Feierabend, wo du mit einer Massageauflage auf dem Sessel oder dem Sofa deine verspannten Muskeln beruhigen kannst.

Du breitest sie nur aus, legst dich darauf und schon wird dein Körper wieder locker.

Die meisten Modelle sind Massageauflagen, die nach der japanischen manuellen Behandlungsmethode Shiatsu arbeiten.

Die spezielle Akupressur-Massage lindert nicht nur die Rückenschmerzen, sondern hilft auch bei Verdauungs- und Kreislaufproblemen.

 

Massageauflage online kaufen!

BESTE WAHL
Rückenmassagegerät, RENPHO Massagesitzauflage S-Form Shiatsu Massageauflage mit Vibration, Wärmefunktion, Tiefenknetrollen, Massagegerät für Schulter, Taille, Hüfte

RENPHO Massagesitzauflage

  • Shiatsu-Massageauflage
  • Wärmefunktion
  • Ergonomisches Design

 

ZUM_ANGEBOT*

119,99 €

 

Wichtige Fakten | Elektrische Massagesitzauflage

  • Massageauflagen sind nicht nur wohltuend bei akuten Rückenproblemen, sondern steigern auch das persönliche Wohlbefinden, wenn du keine spezifischen Schmerzsymptome hast.
  • Massageauflagen haben meist eine Hartschale im Rückenbereich, jedoch bietet nur ein Stuhl oder Sessel den nötigen Halt für eine kraftvolle Massage.
  • Die Behandlungszeit sollte nicht länger sein als 15 Minuten. Modelle mit automatischer Abschaltfunktion verhindern eine Überhitzung der Massageauflage, was sehr praktisch ist.
  • Langes Sitzen auf einer Massagematte kann zu Muskelkater führen.
  • Zur vollständigen Entspannung wähle einen ruhigen Ort für die Behandlung. So kannst du während dieser Zeit zum Beispiel meditieren oder Musik hören.
  • Elektrische Massageauflage haben Funktionen wie Rolling oder punktgenaue Massage sowie Rechts- und Linkslauf und mehrstufige Einstellmöglichkeiten.
  • Obendrein kannst du bei einigen Modellen eine Heizung zuschalten.

 

SEHR BELIEBT

medisana MC 825 Shiatsu Massageauflage für Rücken und Nacken,Massagesitzauflage mit Akupressur,Nackenmassage,Wärmefunktion,3 Intensitäten, Rotlichtfunktion,mit Fernbedienung,Schwarz,1 Stück (1er Pack)

Medisana Massageauflage

  • 3 Massagezonen
  • Wärmefunktion
  • Rotlichtfunktion

 

ZUM_ANGEBOT*

154,99 € 219,95 €

BESTSELLER
RENPHO Massagesitzauflage, Shiatsu Massageauflage Rückenmassagegerät mit drei Massagezonen Wärmefunktion und Vibrationsmassage, Tiefenmassage Rollmassage für Nacken Rücken Gesäß

Shiatsu Massagematte

  • Nacken und Schulter
  • Wärmefunktion
  • Vibrationsfunktion

 

ZUM_ANGEBOT*

159,99 € 209,99 €

SPEKTAKULÄR
Comfier Shiatsu Massagesitzauflage mit Knet-, Rollen-, Vibrations- und Luftkompressionsmassage, Massageauflage mit Wärmefunktion, für Nacken-, Schultern-, Rücken- und Oberschenkel, Vatertagsgeschenk

Comfier Shiatsu Massagesitzauflage

  • Nacken-, Schultern-, Rücken- und Oberschenkel
  • Wärmefunktion
  • Vibrationsfunktion

 

ZUM_ANGEBOT*

178,49 € 216,99 €

GÜNSTIGE ALTERNATIVE
Comfier Shiatsu Massagesitzauflage mit Wärme, Shiatsu-Massageauflage Rückenmassagegerät, Entspannung für den gesamten Rücken, eignet sich fürs Büro, Zuhause und überall dort, Geschenke

Comfier Shiatsu Massageauflage

  • Nacken und Schulter
  • Wärmefunktion
  • Vibrationsfunktion

 

ZUM_ANGEBOT*

89,99 €

 

 

Mit Massageauflagen verspannte Muskel lockern

 

Du kannst eine elektrische Massageauflage auf einem Sessel, Stuhl, Bürostuhl, Autositz oder Bett platzieren und es entspannt je nach Ausführung die Rücken-, Gesäß- und Beinmuskulatur.

Die kompakte Form dieser Massagegeräte ist für den Nackenbereich geeignet. Vibrierende und/oder rotierende Massageköpfe lösen nach japanischer Shiatsu-Technik Verspannungen und sorgen für Entspannung.

Bei Bedarf kann eine Heizfunktion zugeschaltet werden, um verschiedene Körperteile besser zu durchbluten, so die Linderung zu fördern und ein angenehmes Gefühl zu erzeugen.

 

 

Ausführungen von Massageauflagen am Markt

 

Je nach Körperteil, dass du behandeln möchtest und in welcher Körperhaltung findest du im Handel unterschiedliche Massageauflagen.

Eine kurze Übersicht gebe ich dir nachfolgend:

 

 Beurer MG 320 Shiatsu Massagesitzauflage
Beurer MG 320 Shiatsu Massagesitzauflage

Massageauflage

Wenn du im Sitzen deinen gesamten Rücken massieren möchtest, ist eine Sitzauflage die richtige Wahl.

Sie lässt sich anpassungsfähig auf Stühlen und Sesseln mit Rückenlehne oder Sofas platzieren.

So kannst du auch einen Relaxsessel um eine Massagefunktion erweitern.

Der Schulterbereich, der komplette Rücken, das Gesäß und die Oberschenkel werden behandelt, bei einigen Modellen auch der Nacken.

 

Massagematte

Wenn du im Liegen entspannen möchtest oder sitzend mit angehobenen Beinen und deine Waden in die Massage mit einbeziehst, empfiehlt sich für dich die Verwendung einer Massagematte.

Der gesamte Rücken kann so durch leichte Vibration und Wärme entspannen.

Auch auf dem Boden kannst du die weichen Matten verwenden, sodass du gleich im Anschluss an Yoga, Pilates oder einem Kräftigungsprogramm deine Muskulatur entspannen kannst.

 

 

Wie funktioniert eine Massageauflage?

 

Du erhältst Massageauflagen mit unterschiedlichen Funktionen und Eigenschaften, so wie nachfolgend beschrieben:

 

Vibrations- und Massageverfahren

Das Massageauflage verfügt über eine Vibrationsmassagefunktion, einen Akupressur-Massagekopf und eine Kombination der beiden Methoden.

Das Vibrationsprogramm hilft der Muskulatur zu entspannen und wirkt dadurch beruhigend.

Speziell Massagematten haben dieses Programm, dass auch den Schlaf fördert.

 

Die Shiatsu-Massageauflage imitiert die Druck- und Knetwirkung durch kraftvolle rotierende Massageköpfe und dient vor allem der Lockerung der Muskulatur.

Abhängig vom Modell hast du meistens drei bis neun Shiatsu-Programme, aus denen du wählen kannst.

 

Massagebereich und Intensität

Damit du gezielt die zu massierenden Bereiche massieren kannst, ist die Massageauflage in bis zu fünf Bereiche unterteilt, die du einzeln oder in Kombination für die Ganzkörpermassage auswählen kannst.

Beim Vibrationsmodell lassen sich mindestens zwei Intensitätsstufen einstellen.

Somit bestimmst du Intensität der Vibrationsmotoren.

Bei stärker wirkenden Akupressur-Massageauflagen kannst du in der Regel zwischen mindestens drei Stärken wählen.

Einige dieser Produkte haben jedoch nur eine Stufe.

 

Licht- und Wärmefunktion

Als Zusatz zur Massage kann Wärme die Muskulatur entspannen und dir helfen, sich zu entspannen.

Daher bieten einige Massageauflagen die Aktivierung der Heizfunktion.

Manche Modelle verfügen auch über eine Infrarotlichtfunktion.

Diese Wärme kann in der tieferliegenden Muskulatur wirksam werden und so Verspannungen schneller lösen.

 

Handhabung

Über eine kabelgebundene Fernbedienung mit Tasten und LEDs kannst du bequem verschiedene Massageprogramme, -stufen und -zonen einstellen.

 

Material

Du kannst eine Massageauflage aus Velours, in Lederoptik, atmungsaktivem Mesh oder Neopren kaufen.

Bei einigen Modellen ist der Bezug in der Waschmaschine waschbar.

 

Abschaltautomatik (optional)

Solltest du während der Massage oder durch die Wärme einschlafen und vergessen, das Gerät auszuschalten, schalteten sich die meisten Massageauflagen automatisch nach 15 Minuten aus.

Einige Modelle haben auch einen Timer zum selbst Einstellen.

Ist in der Massageauflage ein separates Nackenmassagekissen integriert, ist die Höhenverstellung besonders für große und kleine Menschen ein praktisches Zusatzfeature.

Aufblasbare Auflagen bieten dir als Zusatzfunktion eine Luftdruckmassage.

Ein Gerät mit Bodyscanning-Modus scannt deinen Rücken und passt die Massage deiner Kontur an – dies kann das Ergebnis verbessern.

 

 

Die passende Massageauflage für deine Bedürfnisse

 

Da eine Massageauflage flexibel ist, kannst du fast überall entspannen.

Nachfolgend beschreibe ich, welche Ansprüche verschiedene Standorte stellen.

 

Massageauflage fürs Büro

Nach einem anstrengenden Termin oder wenn du bei der Arbeit lange sitzen musstest, erleichtert dir die Entspannung mit einer Massageauflage den Arbeitsalltag.

Besonders die Sitzauflage mit Akupressur-Knet- und Druckübung kann dir helfen, die durch die Sitzhaltung verursachte Verspannung zu lösen.

 

Sitzauflagen fürs Auto

Mit dem üblicherweise im Lieferumfang enthaltenen Adapter kann das Massagekissen auch im Auto verwendet werden.

Dadurch kannst du deine Muskeln auch während der Rushhour oder im Stau hinter dem Lenkrad sitzend entspannen.

Dafür eignet sich am besten ein Modell mit leichter Vibrationsfunktion.

Die Heizfunktion kann auch als Sitzheizung genutzt werden.

 

 

Massageauflagen und Massagematten für Zuhause

Am Ende des Tages oder am Wochenende können Shiatsu-Sitzauflagen oder Massagematten für eine angenehme Zeit zu Hause sorgen.

Du kannst sie zurückgelehnt in deinem Sessel oder auf dem Sofa liegend benutzen.

Auf dem Bett können sie beim Einschlafen helfen.

Die Kombimodelle mit Massage- und Vibrationsfunktion bieten entspannende Möglichkeiten.

 

 

Vorteile einer Massageauflage

  1. Sicherheit: Große Sicherheit durch automatische Abschaltung
  2. Mobilität: Nutze die Massageauflage nicht nur in deinem Sessel zu Hause, sondern ebenso im Büro. Einige Geräte lassen sich auch am Zigarettenanzünder im Auto anschließen.
  3. Aufbewahrung: Anders als ein Massagesessel lässt sich die Auflage schnell und einfach verstauen.
  4. Zentraler Rücken: Einige Modelle decken nicht nur den Lendenwirbelsäulen- und Brustwirbelsäulenbereich ab, sondern durch ein höhenverstellbares Nackenkissen auch den Nackenbereich.
  5. Behandlungsintensität: Wie stark du massiert werden willst, kannst du über mehrere Funktionen individuell einstellen.
  6. Massagestellen: Auch die Bereiche, die entspannt werden sollen, regulierst du nach deinen persönlichen Vorlieben.

 

 

Reinigung einer Massagematte

 

Die meisten Massageauflagen haben einen abnehmbaren Bezug, den du in der Waschmaschine waschen kannst.

Einige Ausführungen haben eine Oberflächenbeschichtung, die du nur mit einem feuchten Tuch und einem milden Reinigungsmittel abwischen brauchst.

Grundsätzlich musst du Sitzauflagen mit Heizfunktion häufiger reinigen als die Variante ohne diese Technik, da Schweiß die Massagematte verunreinigt.

Um solche Verschmutzungen zu vermeiden, lege einfach ein Handtuch zwischen Körper und Sitzauflage.

 

 

Mein Fazit zu Massageauflagen

 

Eine Massagesitzauflage bietet dir die Chance, überall wo eine Stromquelle in der Nähe ist, Momente der Entspannung in deinen Alltag zu integrieren.

Mit der richtigen Massagematte lockerst du die Verspannungen deiner Muskulatur und kommst durch Wärme zur Ruhe.

 

Du kannst aus den folgenden Modellen wählen:

 

Entspannen bei der Arbeit: Wenn du den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt und deine Muskeln verkrampfst, kann dir die Shiatsu-Massageauflage auf dem Bürostuhl etwas Gutes tun.

Durch Kneten lockerst du die Verspannungen im Nacken und im Rücken.

 

Beim Autofahren: Die Massageauflage mit Vibrationsfunktion lässt dich selbst im Auto die lästige Wartezeit gut überstehen.

Die Heizfunktion nutzt du im Winter einfach als Sitzheizung.

 

Entspannen zu Hause: In deinem Lieblingssessel kannst du dich zurücklehnen und die freie Zeit zu Hause genießen.

Sanfte Vibrationen einer Massagematte oder Shiatsu-Massagessitzauflagen unterstützen dich dabei, dir eine Auszeit vom Alltag zu nehmen.

Lehne dich in deinem Lieblingssessel zurück und genieße deine Freizeit zu Hause.

Die seichte Vibration der Massageauflage oder der Shiatsu-Auflage unterstützt dich bei einer Auszeit vom Alltag.