Boxsack Kinder kaufen – Die besten im Test + Ratgeber

Der Boxsack für Kinder ist perfekt, um überschüssige Energie zu kanalisieren. Mit diesem Artikel präsentiere ich dir von mir näher recherchierte Boxsäcke für Kinder.

boxsack für kinder testWenn es draußen nass und kalt ist und sich deine Kinder zu Hause langweilen, bietet ihnen ein Boxsack für Kinder die gute Möglichkeit sich richtig auszutoben. Außerdem macht Boxen Spaß und wirkt sich positiv auf die Koordination, Konzentration und das Selbstbewusstsein aus.

Ich zeige dir, welche Boxsäcke der Markt bereithält und welche am ehesten für Kinder geeignet sind. Dafür habe ich dir detaillierte Hintergrundinformationen zusammengestellt. Damit erleichtere ich dir die Kaufentscheidung und helfe dabei, den für deine Kinder besten Boxsack zu finden.

Auch Antworten auf häufig gestellte Fragen habe ich festgehalten. Des Weiteren findest du in meinem Bericht einige wichtige Hinweise, die ich dich bitte zu beachten, wenn du einen Boxsack für Kinder kaufst.

 

 Kinder Boxsack unsere Empfehlungen!

Meine Auswahl berücksichtigt 5 Qualitätskriterien aus Tests✔ Erfahrungsberichten✔ Bewertungen✔ Anzahl Käufe✔ Preis-Leistungsverhältnis✔

Diese Boxsäcke für Kinder werden von anderen Eltern gerne gekauft und weiterempfohlen:

TOP PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS

Kinder Boxsack-Set

  • Gewicht 10kg
  • Boxhandschuhen 8oz
  • nkl. Karabinerhaken

ANSEHEN*

BESTSELLER

GROOFOO Boxsack

  • 80*28CM
  • Hohe Qualität
  • inkl. Montageketten

ANSEHEN*

EMPFEHLENSWERT

ScSPORTS Boxsack-Set

  • für Kinder & Jugendliche
  • Boxhandschuhen,
  • Boxbandagen und Tasche

ANSEHEN*

Das Wichtigste in Kürze

  • Boxen kann Kindern helfen sich ihrer eigenen Kraft besser bewusst zu werden und steigert das Selbstbewusstsein.
  • Kinder Boxsäcke gibt es hängend und stehend und mit verschiedenen inhaltlichen Materialien. Nicht jedes Material ist dabei für Kinder geeignet.
  • Beim Boxsack für Kinder kommt es auf das Gewicht an. Er darf nicht zu leicht und nicht zu schwer sein, damit sich dein Kind nicht so schnell verletzt.

Bad Company Box-Set

 

  • Box-Set für Kinder und Jugendliche
  • Canvas Boxsack, gefüllt oder ungefüllt
  • inkl. Aufhängung
  • 8 oz Boxhandschuhe
  • 55 x 25 cm
  • Verschiedene Farben

 

Topseller

ZUM ANGEBOT*

POWRX Boxsack Set

 

  •  Boxset für Kinder
  • 1 x Boxsack (2 Fuß / 60cm).
  • Gewicht ca. 8 kg
  • 1 Paar Boxhandschuhe 6 Oz (ca. 6 – 10 Jahre)
  • in verschiedenen Farben.

 

Topseller

ZUM ANGEBOT*

Dripex Boxsack Kinder

  • Freistehend
  • 3-14 Jahre
  • Hochwertiges Material

ANSEHEN*

Luniquz Boxsack

  • 100 CM
  • Inklusive Montage Kette
  • Schwarz

ANSEHEN*

INDIANERZELT SPIELZELT

  • Excalibur Boxing
  • 20 Kilogramm
  • Handgefertigt

ANSEHEN*

Boxsack kinder kaufen

 

 

…noch mehr tolle Angebote findest du hier>>

 

Welcher Boxsack für Kinder?

Kinderboxsäcke gibt es stehend oder aufgehängt und in verschiedenen Gewichtsstufen.

Boxsack und Punchingball sind zwei unterschiedliche Trainingsmethoden. Der Punchingball hat verschiedene Ausführungen.  Besonders an ihm ist, dass er insbesondere zum Training der Reaktionsfähigkeit verwendet wird. Nach dem Schlagen des Punschingballs schwingt er schnell und bewegt sich in alle Richtungen.

Beim Kauf von Boxsäcken für Kinder ist es wichtig, auf die richtige Größe und das stimmige Gewicht zu achten.

Grundsätzlich haben auch Kinder bei der Verwendung des richtigen Boxsackes Boxhandschuhe für Kinder zu tragen, um das Verletzungsrisiko minimieren

 

Kinder Boxsack zum Aufhängen

Der hängende Boxsack ist ein Klassiker, nicht nur in Boxhallen, sondern auch für das Kinderzimmer geeignet. Speziell bei deinen Kindern achte bitte darauf, dass der Boxsack fest an der Decke befestigt wurde. Ist der Boxsackhalter nämlich nicht stabil befestigt, kann der Sandsack von der Decke fallen und den Kindern Schaden zufügen. Ist er solide befestigt, kannst du den Boxsack nach Belieben in der Höhe verstellen oder einfach abhängen, wenn er mal nicht gebraucht wird. Der Nachteil ist, der Boxsack kann nicht mal eben so den Ort wechseln. Dafür müsstest du an einer anderen Stelle ebenfalls Löcher in die Decke bohren.

Kinder unterschätzen immer die Gefahr, wenn sie sich beim Herumtollen an den Boxsack hängen. Daher prüfe vor der Montage, ob die Bausubstanz haltbar genug ist, um die Deckenhalterung zu tragen.

Außerdem ist es wichtig, auf das richtige Gewicht achtzugeben. Das Gewicht sollte 10 kg nicht überschreiten, damit der Sandsack nicht zu hart wird.

Auch die Höhe sollte angemessen sein. Meistens lässt sich der Sandsack durch eine verstellbare Kette in der Höhe verstellen. So kannst du den Boxsack an die Größe deines Kindes anpassen.

 

Boxsack Kinder stehend

Gegen die ersten Boxhiebe deines Kindes auf einen stehenden Boxsack ist sicherlich nichts einzuwenden. Außerdem kannst du den stehenden Sandsack im Vergleich zum hängenden Sandsack deutlich schneller aufstellen und er nimmt weniger Platz ein, da du ihn leicht wieder verstauen kannst. Der stehende Sandsack ist insofern gut für Kinder geeignet, wenn er nur zum Zeitvertreib genutzt wird.

Den stehenden Boxsack für Kinder kannst du auch immer mal wieder verschieben. Das ist besonders interessant in kleineren Wohnungen oder im Kinderzimmer. Auch in Mietwohnungen kann das ein Vorteil sein, weil keine Löcher für den Boxsack in die Decke gebohrt werden müssen.

Die häufigsten stehenden Boxsäcke haben an der Unterseite ein Gewicht, das du vor Gebrauch füllen musst. Sand und Wasser eignen sich recht gut, um schnell ein hohes Gewicht zu erreichen.

Die stehenden Boxsäcke für Kinder werden in zwei Varianten angeboten. Einerseits eine preiswerte mit Luft gefüllt Version für wirklich kleine Kinder. Diese eignet sich nicht für Kinder, die den Boxsport ernsthaft erlernen wollen, sondern sind mehr zum Spaß gedacht.

Andererseits der normale Boxsack, der genau wie das hängende Exemplar für den echten Boxsport gedacht ist.

Sollen mit den Boxsäcken Kinder trainieren, sind die stehenden Exemplare nicht unbedingt für dafür geeignet. Boxsäcke für Kinder sind häufig von schlechter Qualität, geben schnell nach und für ein echtes Boxtraining zu leicht. Auf der anderen Seite sind die Boxsäcke für Erwachsene zu langsam und zu anspruchsvoll.

Wenn jedoch aus Platzmangel oder aus anderen Gründen nur ein stehender Boxsack zu Hause aufgestellt werden kann, sind die Paffen Sport Standboxsäcke dafür am besten geeignet.

 

Boxsack für Kinder, welche Größe?

Es gibt etliche verschiedene Größen von Boxsäcken, je nachdem, wie und womit du trainieren möchtest. Der am weitesten verbreitete Bereich liegt zwischen 90 cm und 180 cm. Bei Muah Thay und Taekwondo zum Beispiel ist eine Körpergröße von 150 cm – 180 cm wegen der Tritte sinnvoll. Beim klassischen Boxen eine Körpergröße von 120 cm – 150 cm möglich. Und für Beginner, jüngere Frauen und Kinder ist eine Höhe von ca. 90 cm oder weniger zweckmäßig.

 

Wie hoch muss ein Boxsack sein?

Möchtest du ein klassisches Boxtraining durchführen, sollte der Boxsack so hängen, dass du von der Mitte aus nach unten arbeiten kannst. Für Kick- oder Thaiboxen werden auch die Beine benötigt, weshalb die gesamte Länge des Sackes ausgenutzt werden sollte, d.h. er sollte tiefer gehängt werden. Du solltest beachten, dass der Boxsack ab einer bestimmten Tiefe anfängt zu pendeln, was das Training erschwert. Hier solltest du einfach mal etwas ausprobieren, bis du die ideale Höhe für dich gefunden hast.Welche Schrauben eignen sich für einen Boxsack?

 

Was ist das richtige Gewicht?

Beim Boxtraining schwingt der Boxsack nach jedem Schlag, damit du wie bei einem echten Menschen reagierst. Wenn der Sandsack zu schwer ist, gibt es keine Schwingungen und das Boxen gleicht eher einem dumpfen Einprasseln.

Deshalb sollte das Gewicht des Boxsacks der Härte und Energie des Schlags entsprechen und bei Kindern zwischen 5 und 10 kg liegen.

 

Wie befestigst du den Boxsack richtig?

Kaufst du einen Boxsack im Internet oder in einem Geschäft, sind in der Regel entsprechende Befestigungsmaterialien beigefügt. Um die richtigen Schrauben musst du dir im Grunde keine Gedanken machen. Wenn es sich bei dem von dir gekauften Boxsack jedoch um ein gebrauchtes Produkt handelt oder es aus irgendeinem Grund ohne Schrauben geliefert wird, solltest du Folgendes beachten.

Am sichersten ist es, den Boxsack an der Wand zu befestigen, die dir am stabilsten aussieht. Du solltest dazu eine stabile Metallplatte verwenden und sie mit vier Schrauben an der Zimmerdecke befestigen. Bei der Montage an eine Wand verwende eine große Halterung. Installiere zusätzlich einen langen Galgen, damit der Boxsack nicht gegen die Wand schwingt.

 

Kinder Boxsack kaufen

Durch das Boxen können Kinder den Spaß am Sport entdecken und ihren Emotionen freien Lauf lassen. Außerdem fördert das Boxen eine gute körperliche und geistige Entwicklung. Wenn du dich für den Kauf eines Boxsackes entscheidest, schau bitte auf die folgenden Punkte:

Bitte achte beim Kauf eines Sandsacks darauf, dass das Gewicht 10 kg nicht überschreitet und die Höhe verstellbar ist. So profitieren die Kinder länger von dem Sandsack.Achte außerdem darauf, dass der Boxsack für Kinder stabil an der Decke hängt und der stehende Boxsack nicht so einfach umfallen kann, um Verletzungen zu vermeiden.

Wichtig ist auch eine gute Nahtverarbeitung, um ein Einreißen zu vermeiden.

 

Welche Füllungen gibt es und welche eignen sich für Kinder?

Kinderboxsäcke enthalten nicht immer das gleiche Material, daher ist die Verletzungsgefahr besonders für kleine Kinder sehr hoch.

Im folgenden Abschnitt mache ich dich mit den möglichen Füllmaterialien vertraut und ob diese für Kinder Boxsäcke geeignet sind.

Textilreste sind geeignet: Textilreste aus Baumwolle sind nicht zu hart und federn Tritte und Schläge gut ab. Bei regelmäßigem Gebrauch härten Textilreste aus und müssen ersetzt werden.

Gummi- oder Korkgranulat sind geeignet: Diese Kunststoff-Füllstoffe sind besonders langlebig, da sie weder Feuchtigkeit aufnehmen noch Schimmel bilden. Korkgranulat dämpft Stöße besonders effektiv ab und ist daher gelenkschonend.

Sand ist NICHT geeignet: Sand erhöht das Gewicht des Boxsacks um ein Vielfaches. Die hohe Dichte sorgt zudem dafür, dass der Sandsack sehr hart ist. Daher ist das Verletzungsrisiko für Kinder (und Erwachsene) extrem hoch.

Sägespäne ist NICHT geeignet: Sägespäne ist am Anfang ziemlich weich, wird aber mit der Zeit hart. Dadurch wird der Boxsack zu hart und ist für Kinder nicht geeignet. Bei Sägespäne besteht zudem die Gefahr der Schimmelbildung durch Feuchtigkeit.

„LESETIPP“:  Boxhandschuhe für Kinder – Welche sind gut?